praxis(at)annette-reichenbach.de   |   0176 6126 4025

Infusion von Vitamin- und Mineralstoffen

Infusionstherapie – Aufbauinfusionen – Entgiftungsinfusion

Infusionen - Infusionstherapie

Infusionstherapie ermöglicht uns bei starken Schwächezuständen und chronischen sowie akuten Erkrankungen, besonders effektiv Hilfe zu leisten.

Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe (z. B. Vitamin C Infusion, Selen für das Immunsystem; Kalium und Magnesium bei Herzrhythmusstörungen)
• Homöopathische Präparate bei unterschiedlichsten Beschwerdebildern
(z. B. Erschöpfung, Allergien, Lebererkrankungen …)
• Aminosäuren als lebenswichtige Eiweiß-Bausteine z. B. bei Muskelschwäche, Darmbeschwerden, Energie mangel
• bei chronischen Entzündungen
• zur Entgiftung

Die Anzahl der Infusionen richtet sich nach den zugrunde liegenden Beschwerden, üblicherweise werden 6–10 Behandlungen mit der Infusionstherapie durchgeführt.

Außerdem hilft die Infusionstherapie bei allgemeinen Mangelerscheinungen von Vitaminen und Mineralien sowie während und nach schweren Erkrankungen, bei Infekten und Stress.

Weitere Anwendungsbereiche:

• bei Allergien wie z.B. Heuschnupfen und Neurodermitis
• Begleitung bei Chemotherapie und Strahlentherapie
• allgemein zur Entgiftung (z.B. Schwermetallbelastung durch Amalgam, Quecksilber, etc.)
• bei Erschöpfung und Burnout
• zur Stärkung des Immunsystems bei Infektanfälligkeit

Wichtiger Hinweis:

Dem hier beschriebenen Behandlungsverfahren fehlt die schulmedizinische Anerkennung. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Beschriebene Folgen einer Behandlung beruhen ausschließlich auf Erfahrungswissen. Ihr Verlauf hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine konkrete Wirkung kann deshalb nicht zugesichert werden.